Cooper's Golden :: Über uns

Über uns

Seit ich zurückdenken kann wurde mein Lebensweg von Tieren begleitet. Von einem Kanarienvogel angefangen über Katzen landeten meine Eltern und ich irgendwann endlich bei einem Hund. Es sollte ein kleiner Hund sein. Das Ergebnis war dann ein altdeutscher Schäferhund. Als dieser Hund starb, wollten meine Eltern keinen neuen Hund mehr.

Nach Heirat und Umzug beschlossen mein Mann und ich, uns nach einem eigenen Hund umzuschauen. Wir informierten uns über viele Rassen und schauten uns auch einige an. Beim Golden Retriever begeisterten uns sein „will to please“ und seine jagdlichen Anlagen gepaart mit einer hervorragenden Eignung als Familienhund. Natürlich gefiel uns auch sein Aussehen. Die ausdruckstarken Augen, der harmonische Körperbau und die elegante Bewegung. Nachdem wir uns für diese Rasse entschieden hatten begann die Suche nach einem geeigneten Züchter. Anfangs war die Suche extrem erfolglos. Selbst mit langen Wartezeiten wurde uns kein Hund in Aussicht gestellt.

tl_files/Coopersgolden/img/rusty2_1.jpg

 

 

So landete schließlich unser Rusty im November 1993 bei uns - leider ohne FCI - Papiere. Ansonsten hatte er alles, was die Rasse ausmacht: extremer Menschenbezug, "Will to please", ausgeprägte jagdliche Anlagen und auch optisch war er ein sehr schöner Hund. Im Nachhinein gesehen haben wir mit ihm viel Glück gehabt. Deshalb kam bei unserem 2. Hund auch nur einer mit FCI-Papieren in Frage.

Mehr und mehr verfielen wir dem Retrievervirus. Nach einiger  Suche zog  im November 1996 diesmal eine Golden Retriever Hündin bei uns ein. Ayla ist aus dem belgischen Zwinger "Wheaton's".
Mit ihr begannen wir unsere Ausbildungslaufbahn beim   Retrievertrainingstreff in Lohmar. Fortan führte ich Ayla und mein Mann trainierte mit Rusty.
Mit beiden Hunden erreichten wir das Begleithundeniveau. Außerdem hat mein Mann mit Rusty alle damaligen Dummyprüfungen beim RTT bestanden.
Ayla erkrankte leider schwer an Borreliose. Der nachfolgende Kreuzbandriss mit späterer Meniskusentfernung zwang uns dazu, in der Dummyarbeit etwas kürzer zu treten.
1999 vergrößerte sich unsere Familie durch unsere Tochter Leonie und 2002 kam unser Sohn Jonas dazu.
tl_files/Coopersgolden/img/Projekt1_1.jpg
tl_files/Coopersgolden/img/DSC_3950_1.jpg Beim RTT haben wir viele nette Menschen kennen gelernt und so Im Jahr 1998 die Seiten der Hundeausbildung gewechselt. Wir begannen die "Anwärterlaufbahn", die wir dann im Jahr 2000 erfolgreich abschlossen.

In der gesamten Zeit bis heute besuchten wir zahlreiche Seminare. Hier einige Beispiele:

- Stefaan und Philip Bollen
- Fons Exelmanns
- Johan Grootaers
- Jean-Paul Labière
- Gyrite Marcussen
- Henny Marcussen
- Dave Sisson und Graham Stephenson
- Norma Zvolsky
- u.v.m.

Unsere Kinder wuchsen heran und unser Rusty wurde langsam alt. Da mir schon lange die Golden Retriever aus dem Zwinger „aus den Erftauen“  gefielen, kam 2004 unsere Hjordis  zu uns. Ich durfte den Wurf vom Deckakt an begleiten. Ein einmaliges Erlebnis.

Leider musste im Herbst dieses Jahres unser Rusty über die Regenbogenbrücke gehen.
tl_files/Coopersgolden/img/DSC_3889._1.jpg

Hjordis entwickelte sich prächtig. Deshalb kam im Jahr 2005 aus dem gleichen Zwinger Ivory zu uns. Auch hier kannte ich die Welpen von Geburt an. Ivory wurde von meinem Mann geführt. Leider musste sie uns im Alter von nur 7 Monaten für immer verlassen. Wir bedauern es sehr, dass wir nicht erleben durften wie sie erwachsen wurde.

tl_files/Coopersgolden/img/DSC_3619_1.jpg Um die Lücke in unserem Rudel zu schließen suchten wir wieder einen Welpen für meinen Mann. Da wir fest entschlossen waren auch mit diesem Hund wieder zu arbeiten und schon einiges an Erfahrung gesammelt hatten, entschieden wir uns diesmal für einen Welpen aus jagdlicher Leistungszucht. Im Zwinger "von der Velsener Mark" wurde unsere Ebony am 01.01.2006 geboren. Nach wie vor ist es eine wahre Freude unseren "Winzling" bei der Arbeit zuzusehen.
Unsere Hjordis hat inzwischen die Zuchtzulassung ohne Auflagen erhalten. Kurze Zeit später wurde unser Zwingername "Coopers Golden.." bestätigt. tl_files/Coopersgolden/img/DSC_3868_1.jpg

Unser derzeitges Rudel komplettiert unsere Yentl aus dem Zwinger "vom Walderkamm". Ihre energische Art die "grossen" Hunde zum Spiel zu animieren, brachte ihr den Spitznamen "Terrorkrümel" ein.

tl_files/Coopersgolden/img/P1030216_1.jpg

Gemeinsam mit unseren Kindern Leonie und Jonas und unseren Hunden wird der Tag niemals langweilig. Jeden Tag gibt es neue Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Wir freuen uns darauf.

tl_files/Coopersgolden/img/DSC_3796_1.jpg